Kaiserstrassenfest Drasenhofen

30. und 31. Mai 2015 – Kaiserliches Regionsfest

Eine Robe für die Kaiserin

DSC_4836(1)Seit sieben Jahren bezaubert die Steinebrunnerin Andrea Hadl als Kaiserin Elisabeth die Besucher des Kaiserstraßenfests.
Die Idee als Sisi zum Kaiserstraßenfest zu erscheinen kam Andrea Hadl durch eine bereits frühere Verwechslung mit der Kaiserin.

2001 eröffnete sie einen Ball im Wiener Palais Schwarzenberg, ohne bestimmte Absicht schmückte sie ihr langes Haar mit weißen Blumen. Doch am nächsten Tag meldete sich das Palais Schwarzenberg bei ihr weil amerikanische Gäste unbedingt Fotos von „the beautiful princess Sisi“ wollten – und meinten damit Andrea Hadl. Die Pferdewissenschaftlerin studierte auch zwei Jahre Schauspiel und Tanz, diese professionellen Ausbildung und ihre große Ähnlichkeit mit Kaiserin Elisabeth machen die Verwandlung komplett.

Für das perfekte Aussehen sorgt „Kaiserinmutter“ Erika Hadl. 2013 wird Kaisers Geburtstag gefeiert, zu diesem besonderen Anlass entsteht derzeit eine neue Robe für die Kaiserin. Doch an den beiden Festtagen des Kaiserstraßenfests entsteht allmorgendlich das Meisterwerk der Hadl-Damen: Erika Hadl flechtet dann aus dem hüftlangen Haar ihrer Tochter eine Frisur wie sie einst Kaiserin Sissi trug.

Am 17. und 18. August kann man die Sissi aus Steinebrunn am Kaiserstraßenfest 2013 wieder bewundern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 6, 2013 von in Festprogramm.
%d Bloggern gefällt das: